Geriatrie

In der Geriatrie (Altersheilkunde) ist die Ergotherapie bei multiplen organischen Erkrankungen, Erkrankungen des zentralen Nervensystems wie z.B. Demenzen, Alzheimer, Morbus Parkinson und Schlaganfällen, bei orthopädischen Diagnosen sowie rheumatischen und psychogeriatrischen Erkrankungen hilfreich.

 

 

Folgende ergotherapeutische Massnahmen sind Teil unseres Therapieangebots im Bereich der Geriatrie:

Handtherapie und Schienenherstellung (meist Rheumatische Erkrankungen, Frakturen)

Gelenkschutzinstruktion

Hilfsmittelberatung, -instruktion und -abgabe

Training spezifischer Hirnleistungsfunktionen, Abklärung bei Verdacht auf Demenz (Mini Mental State)

Kreative, ausdrucksfördernde und handwerkliche Tätigkeiten

Haus- und Heimabklärungen

Begleitung beim Wiedereinstieg zu Hause (z.B. nach längerer Hospitalisation)

Alltagsnahe Handlungsabläufe trainieren zur Verbesserung und / oder Erhaltung der vorhandenen Fähigkeiten

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen, Fragen und Kommentare. Sie können das folgende Formular benützen oder sich direkt unter ergotherapiemuri@hin.ch an uns wenden.

5 + 11 =

056 664 24 31

077 452 62 10

Bahnhofstrasse 4 5630 Muri / AG

ergotherapiemuri@hin.ch